Mannschaftsmeldung 2024/2025 – erster Überblick

Mannschaftsmeldung 2024/2025 – erster Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht über die erfolgten Vereins- und Mannschaftsmeldungen zum Stichtag 31.05.24 — Stand 04.06.24

Ausdrücklich möchten wir hiermit alle Vereine loben, die die Meldung sowie im DFBnet (sind alle Vereine !) sowie in Papierform KFA Formulare und Spielgemeinschaften rechtzeitig eingereicht haben.

Dies ermöglicht uns als KFA, dies rechtzeitig zu bearbeiten.

Von folgenden Vereinen liegt noch keine Meldung in Papierform (Post oder Email) vor:

SG Medizin Bad Sulza – wie in den letzten Jahren immer

TSV Langewiesen

SV Rennsteig

SV Stahl Schmiedefeld

SV Teichröda

SV Umpferstedt

Weimarer FFC

SV Wipfra

Fehlende Meldungen haben auch Einfluss auf mögliche Nichtzulassung von Spielgemeinschaften!

Info zu Aufstiegsverzichten im Männerbereich

Info zu Aufstiegsverzichten im Männerbereich

Wir möchten Sie hiermit über fristgerecht zum 30.04.2024 eingereichte Erklärungen zum Aufstiegsverzicht bzw. zum freiwilligen Ausscheiden aus einer Spielklasse zum Saisonende von Männermannschaften informieren 
(vgl. § 14 Ziffer 2 (3)  bzw. § 19 Ziffer 5 der des TFV).

Kreisoberliga

hier gab es keine Erklärungen von Mannschaften

Kreisliga

Einen Aufstiegsverzicht in die KOL und damit Erhalt der Kreisliga* erklären

  • SV BW Niederroßla*

1.Kreisklasse

Einen Aufstiegsverzicht in die KL und damit Erhalt der 1.KK* erklären:

  • SV BW Niederwillingen*
  • BSG Sormitztal Leutenberg*

2.Kreisklasse

Einen Aufstiegsverzicht in die 1.KK und damit Erhalt der 2.KK* erklären:

  •   BSC Aufbau Apolda 2.*
  •  SG Saaletal*

* immer vorbehaltlich der sportlichen Qualifikation

Ilmenau und Lauscha sind die ersten Pokalsieger

Ilmenau und Lauscha sind die ersten Pokalsieger

Traditionell ist der 1.Mai Pokalfinaltag.
Dabei wurden die Mannschaften der SG SV Lauscha Pokalsieger bei der Frauen mit einem 1:0 Sieg in der Verlängerung gegen den TSV 1864 Magdala.
Bei den Männer gewann der SV Germania Ilmenau den Vereinsbrauereipokal mit 2:0 gegen den FSV GW Blankenhain.

Ein ausführlicher Bericht folgt ….

KFA lädt zur Jugendleiter-Beratung am 13.04.

KFA lädt zur Jugendleiter-Beratung am 13.04.

Der KFA Mittelthüringen lädt am Samstag 13.04. seine Vereine und deren Jugendleiter nach Bad Blankenburg in die Landessportschule ein, um über die Einführung des Kinderfußball zur neuen Saison zu beraten. Beginn der Veranstaltung ist 10:00 Uhr.

Zwei Vorträge durch Vertreter des DFB und des TFV werden das Thema erneut vorstellen.
Durch den DFB wird mit Markus Hirte der Leiter der Nachwuchsförderung den Impulsvortrag „Der neue Kinderfußball – seine Ziele und die Bedeutung für die Einwicklung“ halten.

Der zweite Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema „Umsetzung des neuen Kinderfußballs – Spielformen und Wettkampfbetrieb“. Dazu wird Sven Hertrampf sprechen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Vereine einen Ausblick zum Spielbetrieb der Jüngsten im Bereich der E-, F- und G-Junioren zu geben und Planungssicherheit zu geben.

sw

Mannschaftsmeldung zur Saison 2024/2025

Mannschaftsmeldung zur Saison 2024/2025

Per DFBnet-Postfach erhalten alle Vereine des KFA Mittelthüringen und die Gastvereine die Unterlagen für die Mannschaftsmeldung zur kommenden Saison.

Die Meldung ist bis zum 31.Mai eines jeden Jahres fällig.

Die Meldung ist im DFBnet durch die Vereine vorzunehmen und zusätzlich sind entsprechende Vordrucke auszufüllen.

Die Vordrucke und auch Hinweise zur Ausfüllung sowie die Rahmenspielpläne für die kommende Saison sind auf dieser Webseite im Bereich SERVICE / DOWNLOAD zu finden.

Auch die Schiedsrichtermeldung ist zum 31.05.2024 fällig.

Pokalfinals am 1.Mai in Weimar

Pokalfinals am 1.Mai in Weimar

Seit dem heutigen Ostermontag stehen die Finalisten zu den Pokalfinals der Erwachsenen fest.
Gespielt wird in diesem Jahr wieder einmal am 1.Mai im Wimaria-Stadion in Weimar.
noch nicht ganz fest steht dabei, ob auch wie sonst traditionell neben den Finals der Frauen und Männer auch das Finale der A-Junioren stattfindet, dies ist abhängig von der möglichen Qualifikation des SV 09 Arnstadt für das Landesfinale.
Fest stehen indes die Finals der Erwachsenden.
Bei den Frauen haben sich der TSV 1864 Magdala und die SG Lauscha qualifiziert.
Im Pokalfinale um den Vereinsbrauereipokal der Männer stehen der SV Germania Ilmenau und der FSV GW Blankenhain. Die Anstoßzeiten werden in Abhängigkeit der A-Junioren mittag und nachmittags.

Die Juniorenfinals sind für Pfingstmontag 20.05. dann auch in Weimar geplant.

Online-Schulung zum DFBnet – Vereinsadmin

Online-Schulung zum DFBnet – Vereinsadmin

Durch den DFB und den TFV werden zum Saisonende die bestehenden DFBnet Zugänge für den E-Spielbericht nach der Saison aus Datenschutzgründen deaktiviert

Das betrifft folgende Kennungen:
650XXXXX (die Vereinsnummer) für die Ergebnismeldung
650XXXXX1 (die Vereinsnummer + 1) für den E-Spielbericht der Männer
650XXXXX2 (die Vereinsnummer + 2) für den E-Spielbericht der Junioren
650XXXXX3 (die Vereinsnummer + 3) für den E-Spielbericht der Frauen/Juniorinnen und Alte Herren

Die PV-Kennung (PV + Vereinsnummer) ist davon nicht betroffen.

Künftig müssen alle Kennungen personalisiert werden.
Dabei benötigt jeder Trainer, Betreuer, etc. eine eigene Kennung. Die Generierung dieser Kennungen erfolgt über das DFBnet Modul „Vereinsadministration“. Jeder Verein ist somit selbst für die Vergabe von Personenkennungen und die Zuordnen von Rechten verantwortlich! Der Zugriff auf das Modul erfolgt über die PV-Kennung.  
Es besteht auch die Möglichkeit, weitere Rechte wie z.B. „Freundschaftsspiel anlegen“ oder „Spielverlegung beantragen“ zu vergeben.

 Zum Modul „Vereinsadministration“ gibt es ein Handbuch sowie zwei Online-Schulungstermine: 

11.04.2024 um 18:00 Uhr Link: Online-Schulung: Hier klicken

18.04.2024 um 18:00 Uhr Link: Online-Schulung: Hier klicken

An den Online-Schulungen kann jeder ohne Anmeldung teilnehmen. 

Die Abschaltung der bisherigen Kennungen für den E-Spielbericht wird zum 01.07.2024 erfolgen.

Glückwünsche an Dieter Langbein zum 60.

Glückwünsche an Dieter Langbein zum 60.

Unser langjähriger Staffelleiter Dieter Langbein feiert heute seinen 60. Geburtstag.

Wir gratulieren ihm recht herzlich und danken ihm auch über diesen Weg recht herzlich für die stetige Einsatzbereitschaft.
Egal, welche Aufgabe man für Dieter hat, zusammen mit seiner Frau Dana ist er stehts zur Stelle, sein es als Staffelleiter für zahlreiche Staffeln, aktuell im Männerbereich in der 1. und 2.Kreisklasse, als auch vorher im Juniorenbereich, als Turnierleiter in der Halle, bei den KFA-Konferenzen oder den Pokalfinals oder oder oder …… (und dies seit vielen Jahren)

Ein Ehrenamtlicher, wie man sich das wünscht und wir sind froh, die Langbeins in unseren Reihen zu haben!

Der 4.Kreisfußballtag des KFA hat gewählt

Der 4.Kreisfußballtag des KFA hat gewählt

Der KFA Mittelthüringen hat am heutigen 02.März 2024 in Bad Blankenburg auf 12 Jahre Bestehen des KFA in seiner jetzigen Zusammensetzung zurückgeblickt und im Rahmen des 4.Kreisfußballtages (KFT) ein neues Führungsteam gewählt, dies besteht bis auf 2 Ausnahmen aus dem gestandenen Personenkreis, der das Gremium auch bisher geführt hat.


Leider waren nur 108 Delegierte aus den 123 Vereinen (diese vertreten 14.522 Mitglieder im somit größten TFV-KFA – Stand 10/2023) anwesend und stimmten mit dem nunmehr schon bewährten elektronischen System die gestellten Abstimmungen und Wahlen jeweils ab.

Zahlreiche Grußworte der anwesenden Politik- und Sportprominenz eröffneten die Veranstaltung, so sprachen die jeweils 1. Beigeordneten der Landkreise Saalfeld-Rudolstadt, Hr. Kowalleck und des Ilmkreises, Hr. Seeber ebenso zu den Delegierten wie auch der Kreistagsvorsitzende des Landkreises Weimarer Land, Fred Menge. Ebenso freuten wir uns, die Kreissportbund-Vorsitzenden des örtliche SLF-KSB, Frank Persike und des KSB Weimarer Land, Hans-Jürgen Häfner sowie den Schatzmeister des TFV, Lutz Scherf mit ihren Wortbeiträgen u.a. zu den Themen Sportstättenförderung, Ehrenamt und Herausforderungen des aktuellen Zeit begrüßen zu können.

Im ausführlichen Bericht des KFA zum Zeitraum 2020 – 2024 führte Ralf Hanemann noch einmal den Zeitraum der letzten Wahlperiode auf und sprach über die vor uns stehenden Herausforderungen in vielen Bereichen des Fußballs, so zum Kinderfußball.

Unser Versammlungsleiter Jens Krauße hatte die rund 2,5 Stunden andauernde Veranstaltung jederzeit im Griff, auf 2 Wortmeldungen im Rahmen der Anfragen wurde durch die KFA-Gremien eingegangen und die Hintergründe dazu erläutert.

Nach zahlreichen Ehrungen, diese werden wir in einer weiteren Meldung separat in der nächste Woche aufarbeiten, ging es zur Wahl.
Zu Beginn wurden aber erst die zwei ausscheidenden KFA-Funktionäre Rainer Strümpfel, der 12 Jahre die Funktion eines stellv. KFA-Vorsitzenden inne hatte sowie Julia Heisler, die seit dem 3.KFT die Funktion im Frauen- und Mädchenbereich begleitete, gebührend verabschiedet.

Die Wahlen wurden durch die berufene Wahlkommission, welche sich aus Matthias Gruhn (Großbreitenbach), Mario Bloß (Griesheim) und Jörg Müller (Obernissa) zusammensetzte, in ruhiger sachlicher Weise durchgeführt.
Dieser Wahlakt verlief mit Hilfe der Technik sehr zügig und bescherte bei geheimer Wahl dem Wahlvorschlag des KFA durchweg Ergebnisse im Bereich zwischen 80 und 95 Prozent.
Wir finden diese ehrlichen Ergebnisse durchweg absolut positiv, bilden sie doch die wahre Meinung der Vereine ab.

Folgende Sportfreunde stehen dem KFA Mittelthüringen in den nächsten 4 Jahren in den jeweiligen Funktionen vor:

VorsitzenderRalf Hanemann (SC 1903 Weimar)
Stellvertretender VorsitzenderRobert Fabig(TSV 1880 Elgersburg)
Stellvertretender VorsitzenderSven Wenzel(SV GW 56 Großobringen)
KassenwartVolker Anding(FSV GW Blankenhain)
Vorsitzender SpielausschussSven Wenzel(SV GW 56 Großobringen)
Vorsitzender SchiedsrichterausschussPaul Hegenbarth(SpVgg. Geratal)
Vorsitzender JugendausschussThomas Schmidt(FSV Ilmtal Zottelstedt)
Vorsitzender QualifizierungsausschussSteffen Körnig(FSV Mellenbach-Sitzendorf)
Vorsitzender Freizeit- und BreitensportAndreas Schneider(SV 09 Arnstadt)
Vorsitzende Frauen- und MädchenfußballAndrea Rahsmann(SV Eintracht Wickerstedt)
Vorsitzender ÖffentlichkeitsausschussHeiko Wagner(FSV Mellenbach-Sitzendorf)
Vorsitzende EhrenamtsbeauftragteAngela Nickoll(1. FFC Saalfeld)
Vorsitzender SportgerichtDetlef Riemer(SSV Blau-Gelb Mellingen)
Die farbig markierten Sportfreunde sind neu im KFA.
Ebenso wurden die Beisitzer des Sportgerichtes sowie die Delegierten und Ersatzdelegierten zum TFV-Verbandstag gewählt.

Der neue KFA stellte sich nach der Tagung zum Gruppenbild (von links nach rechts)
Thomas Schmidt, Paul Hegenbarth, Sven Wenzel, Andreas Schneider, Robert Fabig, Andrea Rahsmann, Ralf Hanemann, Volker Anding, Steffen Körnig
Angela Nickoll und Heiko Wagner konnten leider nicht am KFT teilnehmen.

Zu guter Letzt sei der Landessportschule Bad Blankenburg gedankt, welche den Rahmen für den KFT lieferte und mit den Räumlichkeiten, sowie der Verpflegung und technischen Ausstattung zum Gelingen der Veranstaltung beitrug.

Detlef Riemer

Detlef Riemer

Vorsitzender  Sportgericht

Am Grunstedter Rain 17
99428 Tröbsdorf

Mobil:    (0170) 68 36 908
detlef.riemer (at) kfa-mth.de