Grüße des KFA zum Jahreswechsel

Grüße des KFA zum Jahreswechsel

Vereine erhielten nochmals Einladung zur KFA-Konferenz am 14.01.17

Vereine erhielten nochmals Einladung zur KFA-Konferenz am 14.01.17

Über das DFBnet-Postfach wurden alle Vereine nochmals förmlich zur KFA-Konferenz zur Spieljahres-Halbserie am Samstag 14.Januar ab 10:00 h (Einlass ab 9:15 h) in die Landessportschule Bad Blankenburg eingeladen.
Auch erhielten die Vereine die Übersicht zu den fälligen Startgebühren zur Hallenkreismeisterschaft.

Heinz Schilling aus Rottenbach wird 70.

Heinz Schilling aus Rottenbach wird 70.

Der ehemalige Vorsitzende des Kreis-Fußballausschusses (KFA) Rudolstadt bzw. Saalfeld-Rudolstadt feiert am heutigen 29.12. seinen 70. Geburtstag. Dazu erhielt er viele Glückwünsche.

Heinz Schilling kann auf eine mehr als 45-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Sport zurückblicken. 1966 begann seine Funktionärslaufbahn in der Jugendkommission des KFA Rudolstadt. Die brachte ihn bis an die Spitze der Leitung des Rudolstädter Fußballkreises. 2002 übernahm er dann die Führung des KFA Saalfeld-Rudolstadt und bereitete in dieser Eigenschaft auch die Gründung des KFA Mittelthüringen mit vor.

Er habe neben seinem Beruf insgesamt 22 unterschiedliche Funktionen im Ehrenamt ausgefüllt, erinnert sich der Jubilar. Dazu zählten die des Vorsitzenden des SV Rinnetal Rottenbach und die des Ortsbürgermeisters. Auch als Mitglied des Gemeinderates war seine Stimme gefragt. Darüber hinaus gehörte Heinz Schilling einige Jahre dem Vorstand des Kreissportbundes „Saale-Schwarza“ an.


Das Foto zeigt Heinz bei der Verleihung der KFA-Verdienstnadel anlässlich des Kreisfußballtages 2016 in Bad Blankenburg.

Halbserien-Statistiken der Staffelleiter

Halbserien-Statistiken der Staffelleiter

Ab heute sind die ersten Halbserien-Statistiken der Staffelleiter auf den Spielbetriebsseiten zu finden.
Wir werden diese Seiten mit Vorlage weiterer Statistiken ergänzen.

Ein wichtiger Hinweis besonders zu den Torschützenlisten:
Die unter fussball.de in den jeweiligen Staffeln veröffentlichten Torschützenlisten sind NICHT immer komplett, sobald ein Spieler der Veröffentlichung seiner Daten nicht zustimmt, werden für ihn auch keine erzielten Tore in dem jeweiligen Spiel gezählt (veröffentlicht).

 

Weihnachtsgrüße des KFA

Weihnachtsgrüße des KFA

Die Ergebnisse vom 4.Advent aus der Halle

Die Ergebnisse vom 4.Advent aus der Halle

Am 4. Advent gab es noch Hallenfussball satt in 5 Hallen.

Die Ergebnisse aus Bad Sulza, Apolda, Kranichfeld, Rudolstadt und Geraberg sind nun online.

Mit den heutigen Runden wurden die Vorrunden bei den Männern begonnen sowie die letzten Finalisten für die A-, B-, C- und D-junioren ermittelt.
Die Finalturniere dieser Junioren-Alterklassen finden am 07. und 08.Januar statt, da bereits am 09.01. die neuen Hallenkreismeister an den TFV gemeldet werden muss.

Nun haben wir erstmal Weihnachtspause.

Zu den Ergebnislisten geht es hier

Die Samstags-Ergebnisse aus drei Sporthallen

Die Samstags-Ergebnisse aus drei Sporthallen

Kurz vor Weihnachten gabs noch weitere Vorrunden zur HKM.

Die Ergebnisse aus Bad Sulza, Großschwabhausen und Bad Berka sind nun online.

Am Sonntag (4.Advent) folgen noch weitere 5 Terminen in Bad Sulza, Apolda, Kranichfeld, Geraberg und Rudolstadt.

Zu den Ergebnislisten geht es hier

Michael Haag ist Kreisehrenamtssieger 2016 des KFA Mittelthüringen

Michael Haag ist Kreisehrenamtssieger 2016 des KFA Mittelthüringen

Das erweiterte Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat in seiner letzten Sitzung die Vorschläge der Kreis-Fußballauschüsse (KFA) und von Peter Brenn, 1. TFV-Vizepräsident, für die Kreisehrenamtssieger 2016 bestätigt.
Somit wurde auch der Vorschlag des Vorstandes des KFA Mittelthüringen, den Sportfreund Michael Haag mit dieser hohen Auszeichnung zu ehren vom TFV angenommen.
Der KFA Mittelthüringen gratuliert Michael Haag recht herzlich und würdigt damit seine zeitintensive und vertrauensvolle Arbeit als Schiedsrichteransetzter und aktiven Schiedsrichter.

Junge Nachwuchstrainerin erhält „FUSSBALLZEITREISE – Nachwuchsförderpreis 2016“

Junge Nachwuchstrainerin erhält „FUSSBALLZEITREISE – Nachwuchsförderpreis 2016“

Zum zweiten Mal nach 2015 wurde am 08.12.2016 im Hotel „Zur Post“ in Tabarz der „FUSSBALLZEITREISE – Nachwuchsförderpreis“ des Fördervereins „FUSSBALLZEITREISE e.V.“ und des Thüringer Fussball Verbandes verliehen. Hierbei handelt es sich um einen Preis, welcher an junge Menschen bis 27 Jahre vergeben wird um deren ehrenamtliches Wirken auf Verein-, Kreis- oder Verbandsebene innerhalb der letzten zwei Jahren zu würdigen.

Mit Jenny – Angelin Seeling von der SG Moorental zählte auch eine junge Ehrenamtlerin aus dem Kreis Mittelthüringen zu den drei Ausgezeichneten. Mit 18 Jahren ist sie von den drei Preisträgern die Jüngste.

Bereits im Alter von 16 Jahren übernahm sie als Trainerin eine Mädchenmannschaft bei der SG Moorental. Jenny – Angelin war maßgeblich am Aufbau und der Vergrößerung des Mädchenfussballs in Ihrem Verein beteiligt und unter Ihrer Leitung wurden die F-Juniorinnen im Jahr 2015 TFV Hallenlandesmeister.

Die Auszeichnungen wurden durch Christina Dietzel, Vorsitzende des Vereins „FUSSBALLZEITREISE e.V.“ und durch Henri Fuchs, er war ehemals beim FC Hansa Rostock, 1. FC Köln, Dynamo Dresden, dem Chemnitzer FC und bei Rot-Weiß Erfurt aktiv, vorgenommen.

Der „FUSSBALLZEITREISE – Nachwuchsförderpreis“ ist mit insgesamt 500 € pro Auszeichnung dotiert. Sowohl die Preisträgerin als der auch der Heimatverein, die SG Moorental, erhalten somit eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 250 €.

Neben Jenny-Angelin erhielten in diesem Jahr Alexander Pradella vom JFC Gera und Philipp Grüßner vom FSV Reinhardtsbrunn die diesjährige Auszeichnung.

Der Jugendausschuss des KFA Mittelthüringen gratuliert recht herzlich zu dieser Auszeichnung und wünscht den drei Ehrenamtlern, insbesondere Jenny-Angelin, für Ihre weitere Tätigkeit immer ein glückliches Händchen, sowie Spaß und Erfolg.

Thomas Schmidt
Jugendausschuss
KFA Mittelthüringen

Quelle: www.tfv-erfurt.de

Hallenrunden am 3. Advent im Überblick

Hallenrunden am 3. Advent im Überblick

Am heutigen 3.Advent-Sonntag wurde die HKM mit Vorrunden in allen Junioren-Klassen (außer F-Jun) fortgesetzt.
In den C-Junioren stehen nun bereits die 5 Finalisten fürs Finale am 8.Januar in Weimar fest.
(Leider gab es auch wieder 2 Nichtantritte bei den E-Junioren)

Das nächste Wochenende am 17. und 18.Dezember hält dann nochmal 8 Turniertage in allen Regionen des Fußballkreis bereit, auch steigen dann die F-Junioren sowie die ersten Männer-Mannschaften ist Geschehen ein, ehe es zur kurzen Weihnachtspause geht.

Übrigens, nicht nur dass zu allen Turnieren der Eintritt frei ist, auch an allen Orten wird dank hilfreicher Vereine jeweils für Versorgung mit Speisen und Getränken gesorgt.

Zu den Ergebnislisten geht es hier